Fasulya-Topf – Hommage an das legendäre „Kassiopeia“ in Wuppertal

Ach, was waren das Zeiten: die goldenen 70er-/80er-Jahre im Tal der Wupper. Dem legendären Jäger 90 habe ich in einem meiner letzten Beiträge bereits gehuldigt. Meine 70er-/80er-Jahre waren weiterhin geprägt vom „Wackeltreff“ in der Börse, dem Rockpommels Land und der Studentenkneipe Kassiopeia. Letztere war eine locker bis chaotisch geführte Kneipe mit Kleinkunstbühne, überraschend gutem und…

Risogalo – Griechischer Milchreis

Bei Risogalo (griechisch: Ρυζόγαλο, wörtlich „Reismilch“) gerate ich ins Träumen an meine goldenen 80er in Griechenland. Da ist man noch mit dem „Wanzenexpress“ von Köln über Ex-Jugoslawien in sage und schreibe 42 Stunden nach Athen gefahren (Abenteuer pur, da hoffnungslos überfüllt mit erlebnishungrigen Griechenland-Kennenlern-Wollern und sonstigen Möchtegern-Hippies wie mir und meinen Mitreisenden). Da kam man…

Spanakopita – Spinat-Schafskäsetaschen

… oder, wie die mediterrane Wehmut mich immer mal wieder kalt erwischt. Denke ich an Griechenland, dann denke ich an die vielen Male, die ich in einer der vielen zentralen Busstationen Zwischenhalt hatte, und wo ich – in Anbetracht des schmalen Zeitfensters – eine schnelle und köstliche Stärkung brauchte. Zugegeben, diese Zeit des Busreisens durch…

Kritharaki – Greek Freestyle

Denke ich an Griechenland, denke ich an Sonne, Meer, Duft von wildem Oregano, blauen Himmel und köstliche Gerichte, die keines Fleisches bedürfen, um hervorragend zu schmecken. Kritharaki, das sind griechische Teigwaren aus Hartweizengrieß, die die Form von Reis haben. Man kann sie wie Nudeln in Salzwasser kochen oder wie hier beschrieben mit Tomaten, Gemüse und…

Griechische Sardinen – aus dem kulinarischen Nähkästchen I.

Ich habe da eine Kladde, die fast auseinander fällt und überquillt vor eingelegten Blättern und Rezeptschnippseln sowie handschriftlichen Transkriptionen mündlich überlieferter Rezepte. Über 40 Jahre Kochleidenschaft und papiergewordene Genusssuche warten darauf, entdeckt oder bekannt gemacht zu werden. Ich werde also fortan ab und zu aus diesem Nähkästchen plaudern, wobei ich die abfotografierten Seiten jeweils für sich sprechen…

Schafskäsecrème mit Dill – Fitnessprogramm zum Jahresbeginn

Dieser einfache und köstliche Brotaufstrich trägt in 2erlei Hinsicht zur körperlichen Fitness bei, wenn auch im überschaubaren Rahmen. Der Jahreswechsel bietet ja die Möglichkeit, Vorsätze zu fassen und Dank dieses Rezepts mit sofortiger Umsetzung durchzustarten. Es bedarf lediglich 5 Zutaten, eines großen flachen Tellers, einer stabilen Gabel als Knetwerkzeug und etwas geübtem Schwung im Handgelenk. Für Ungeübte eine schweißtreibende…

Griechisches Zitronenhuhn auf Reis

Heute sollte Geflügel auf den Tisch kommen. Das ist schnell zubereitet, leichte Kost und kommt bei Kindern auch gut an. 0815 sollte es aber nicht sein, so bin ich als alter Griechenlandfreund auf folgendes Rezept aufmerksam geworden. Rezepte, bei denen alle Zutaten gemeinsam in einem Topf schmoren, sind mir eh besonders sympathisch. Und ob es…