Glasnudeln mit gebratenem Hühnchen

Ich möchte heute ein Rezept vorstellen, welches in der Vorbereitung etwas aufwendiger, dafür aber geschmacklich der Hammer ist. Die Kombination der Glasnudeln und des gebratenen Hühnchens mit frischem Gemüse, reichlich Knoblauch und Ingwer, gepaart mit scharfen Akzenten von roten Chilischoten ergibt eine kulinarische Komposition auf hohem Niveau. Zutaten (für 4 bis 5 Feinschmecker):Hühnchenfleisch:500 g Hähnchenbrustfilet,…

Überbackene Zucchinischiffchen

Ich möchte hier ein sehr einfaches Rezept vorstellen, das mit wenigen guten Zutaten ein hervorragendes Geschmackserlebnis daherzaubert. Das vorgestellte Rezept ist sowohl als Vorspeise für 2 Personen oder als üppige Hauptspeise für 1 Person geeignet. Zutaten (1 – 2 Personen):3 mittelgroße Bio-Zucchini2 Schalotten, in hauchdünne Scheiben geschnitten2 Knoblauchzehen, eine in feine Scheiben geschnitten, eine gepresst1…

Fasulya-Topf – Hommage an das legendäre „Kassiopeia“ in Wuppertal

Ach, was waren das Zeiten: die goldenen 70er-/80er-Jahre im Tal der Wupper. Dem legendären Jäger 90 habe ich in einem meiner letzten Beiträge bereits gehuldigt. Meine 70er-/80er-Jahre waren weiterhin geprägt vom „Wackeltreff“ in der Börse, dem Rockpommels Land und der Studentenkneipe Kassiopeia. Letztere war eine locker bis chaotisch geführte Kneipe mit Kleinkunstbühne, überraschend gutem und…

Grünkohl asiatisch mit Glasnudeln

Heute möchte ich ein Rezept vorstellen, das geschmacklich überaus interessant ist und darüber hinaus süchtig macht nach noch mehr Gemüse, hier insbesondere Grünkohl. Der Grünkohl entfaltet durch das Kurzbraten ein nussiges Aroma und wird in Kombination mit den anderen Zutaten zur regelrechten Umami-Bombe. Zutaten (für 2 Umamis):300 g frischer Grünkohl, Stiele entfernt und grob geschnitten5…

Wirsing-Quiche mit Räuchertofu

Ich möchte heute ein Rezept vorstellen, das geschmacklich auf hohem Niveau mit überschaubarem Aufwand daherkommt. Es entstand wie so oft bei mir aus einer gedanklichen Idee, kombiniert mit bereits erfahrenen Geschmackserlebnissen. Ein richtig solides Rezept für die Herbst- und Winterzeit. Ein Zugeständnis mache ich hinsichtlich des Teigs, Marke „Tante Fanny“, der als frischer Quiche- und…

Spargelquiche mit Schafskäse-Basilikum-Crème – Gastbeitrag

Ja, es ist Spargelzeit! Und endlich werde ich hier ein Rezept einstellen, welches in unserer Familie schon seit Jahren ein (Spargel-)Klassiker ist. Meine Frau Doris hat es vor vielen Jahren bei einer guten Freundin zum ersten Mal gegessen und seitdem schon viele Male zubereitet und zahlreiche Komplimente dafür bekommen. Ihr werdet sehen, dass Spargel in…

Asiatisches Gemüse mit mariniertem Tofu und Mie-Nudeln

Für Freunde vegetarischer asiatischer Küche möchte ich mit diesem Rezept ein ganz besonderes kulinarisches Highlight vorstellen. Es erfordert etwas Vorarbeit, lädt ein zu meditativem Gemüseschnippeln und belohnt mit facettenreichem Geschmackserlebnis. Und darüber hinaus ist das Rezept auch noch ein echter Hingucker! Zutaten (für 2 Genießer): 2 – 3 Möhren, in feine Stifte geschnitten 1 –…

Nudeln mit Porree und Gorgonzola

Für Freunde der einfachen, schnellen und genussreichen (Nudel-)Küche sei hier einer unserer Familienklassiker beschrieben. Wenige Zutaten vereinen sich hier zu einem geschmacklich vielschichtigen Gericht. Zutaten (für 2 Genießer): 250 – 300 g Nudeln (Vollkorn-Linguine oder Spaghetti) 2 – 3 Stangen Porree, geputz und in Ringe geschnitten 1 Tasse Gemüsebrühe 150 g Gorgonzola, pikant, in kleine…

Reste-Auflauf – DWF-Edition

Ich habe mich entschlossen, diesen Beitrag zu überarbeiten, da ich am vergangenen Wochenende einen denkwürdigen Kommentar eines sehr geschätzten Freundes zu diesem Rezept bekommen habe. Dieser Freund fand sowohl die Wahl der nicht-frischen Zutaten als auch im Besonderen das wenig ansprechende und wenig Appetit anregende Foto einen Graus. Ich bin da sehr empfindlich, aber auch…

Mediterraner Kabeljau – ein Genuss auch für Landratten

Ich möchte hier ein superleckeres, leicht bekömmliches und zudem Zutaten-variables Fischgericht vorstellen, das schon bei der Zubereitung Spaß und Appetit macht. Es schmeckt im Winter wie im Sommer und kann mit unterschiedlichen Beilagen kombiniert werden. Der Kabeljau sollte von bester Qualität sein und seine Herkunft aus nachhaltigem Fischfang mitbringen. Die Gemüsezutaten nehme ich so, wie…