Tomaten-Schafskäse-Quiche

Es ist Januar, trüb, feucht und kalt in Köln. Bei der Recherche, wo man seinen Sommerurlaub am schönsten, ruhig und ursprünglich verbringen könnte, gehen mir kulinarisch die unterschiedlichsten Bilder durch den Kopf. Das reicht von malerischen Dörfern auf den Kykladen mit schneeweißen Häuschen und lauschigen Tavernen am Hafen eines touristisch noch nicht erschlossenen Fischerdorfs – gegrillter Oktopus wird dort serviert – bis hin zu französischen Weingütern im Süden Frankreichs, wo regional typisch das Savoire-Vivre zelebriert wird. Ich schweife ab… Eigentlich möchte ich ein Rezept vorstellen, welches die oben genannten Assoziationen hervorruft, egal mit welcher Region auf der Erde wir diese verbinden. Ein Rezept also, das (kulinarische) Sehnsüchte weckt. Die Quiche, die ich hier vorstellen möchte, ist schnell gemacht und erfüllt all das, was ich zuvor gesagt habe.

Zutaten (für 4 kleine Vorspeisen oder 2 kleine Hauptspeisen):
Teig:
120 g Vollkornmehl
25 ml kaltes Wasser
55 g Margarine oder Butter
1 kleines Ei
1/2 TL Salz

Füllung:
2 Handvoll Cocktailtomaten, geviertelt
4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
1 kleine Schalotte, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
1 Handvoll Basilikumblätter, grob zerpflückt
200 g Schafskäse, grob mit der hand zerkrümelt
1 EL Olivenöl
1 gute Prise Chiliflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig in eine geeignete Schüssel geben und mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Kühl stellen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die restlichen Zutaten in einer zweiten Schüssel gut miteinander vermengen.

Eine 20cm-Springform leicht mit Margarine einfetten, den Teig in die Form geben und so mit der Hand auskneten, dass ein gleichmäßig dicker Boden und ein schöner Rand von etwa 2 cm Höhe entsteht. Die Füllung dazugeben und verteilen.

Im Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen

Mir schmeckte ein gut gekühlter Sauvignon Blanc dazu. Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..