Nudeln mit Porree und Gorgonzola

am

Für Freunde der einfachen, schnellen und genussreichen (Nudel-)Küche sei hier einer unserer Familienklassiker beschrieben. Wenige Zutaten vereinen sich hier zu einem geschmacklich vielschichtigen Gericht.

DSC_0252

Zutaten (für 2 Genießer):
250 – 300 g Nudeln (Vollkorn-Linguine oder Spaghetti)
2 – 3 Stangen Porree, geputz und in Ringe geschnitten
1 Tasse Gemüsebrühe
150 g Gorgonzola, pikant, in kleine Stücke geschnitten
1 Handvoll Walnusskerne, grob gehackt
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Salz
1 EL Olivenöl

Zubereitung:
In einem geeigneten Topf Wasser zum Kochen bringen, Salz zufügen und die Nudeln darin bissfest kochen. In einem Sieb abgießen und warm stellen.

Im gleichen Topf das Olivenöl erhitzen und die Porree-Ringe darin anschwitzen, bis sie leicht zusammengefallen sind. Hitze reduzieren, die Gorgonzola-Stücke zufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Mit der Brühe ablöschen, umrühren und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die noch warmen Nudeln unterheben, bis diese gut benetzt sind.

Die Nudel-Porree-Käsemischung auf tiefen Tellern anrichten und mit den gehackten Walnusskernen bestreut sofort servieren.

Hut ab vor der einfachen, aber genialen Küche!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Eine tolle Kombination und der Porree hat noch biss, so wie es aussieht! Frohe Ostern und bleib gesund!

    Gefällt 1 Person

    1. asz02011961 sagt:

      Ganz genau, der Porree hat noch Biss! Bleib ebenfalls gesund… Und Frohe Ostern!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..